Fachpflege Demenz

Demenziell erkrankte Menschen benötigen viel Zeit, Verständnis und Einfühlungsvermögen. Die Beeinträchtigungen der Gedächtnisfunktion und der kognitiven Leistungen können sich stark im Verlauf der Demenzerkrankung verändern und zu unterschiedlich ausgeprägten Störungen der Wahrnehmung, des Erlebens und Verhaltens des Betroffenen führen.

Unser Seniorenstift ist nicht nur Mitglied in der Alzheimergesellschaft Brandenburg e.V. und dem Netzwerk Demenz Teltow-Fläming, sondern verfügt auch über Mitarbeiter, die in diesem Bereich speziell geschult sind sowie eine umfangreiche Fachweiterbildung nachweisen können. Die Pflege demenziell erkrankter Bewohner erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Fachärzten und garantiert eine qualitativ hochwertige Kompetenz.

Wir bieten den Angehörigen eines an Demenz erkrankten Menschen umfassend Rat und Unterstützung an.

Die besondere Betreuung:

  • Sammeln möglichst umfassender biografischer Daten und Informationen über Gewohnheiten und Vorlieben
  • Anpassung des Wohnumfeldes des Bewohners an seine Bedürfnisse
  • Einrichtung des Zimmers mit vertrauten Gegenständen
  • Förderung der Selbstständigkeit und damit des Selbstwertgefühls
  • Unterstützung mittels spezieller therapeutischer Angebote (z. B. Gedächtnistraining)
  • Müheloses Erreichen der Gartenanlage

Ansprechpartner

Bettina Nowakowski
Pflegedienstleiterin

Schützenstr. 4-5
14943 Luckenwalde
nowakowski@seniorenstift-st-josef.de

Telefon: 0 33 71/40 36-120

Aktuelles

  • 21.11.2017 Verkauf von Schmuck, Kosmetik und Geschenkartikeln

    Ort: Foyer l Zeit: 10.00 Uhr (Mieter des Betreuten Wohnens sind herzlich eingeladen)

    mehr
  • 23.11.2017 Therapiehund „Cookie“ besucht die Bewohner

    Ort: Wohnbereich 1 l Zeit: 15.15 Uhr

    mehr
  • 29.11.2017 Geburtstagsfeier für alle Jubilare im Oktober und November

    Ort: Café "Zum alten Hut" l Zeit: 14.30 Uhr (Mieter des Betreuten Wohnens sind herzlich eingeladen)

    mehr